Jörg Marzinzick

Im Entenpfuhl 3
34630 Gilserberg
Handy: 0152 2752 4177
E-Mail: j.marzinzick@googlemail.com
joerg-marzinzick.de
html5 und css3 spielereien
Im Entenpfuhl 3 34630 Gilserberg
Geo-Tags
Prev 1. 1 ... ... 2 3 4 5 6 7 7. Next >>

Home

jörg marzinzick
jörg marzinzick

Jörg Marzinzick

Im Entenpfuhl 3
34630 Gilserberg
Tel.: 0152 2752 4177

Kontakt:

Html5 und css3 bieten phantastische Möglichkeiten!!! Bisher nur sehr schwer zu realisierende Effekte können jetzt beinahe im Handumdrehen umgesetzt werden. Und selbst 2d oder sogar 3d-Transformationen und Animationen sind mit einem Minimum an Mathematik realisierbar. Ich war begeistert über die Beispiele im Netz, bald aber auch verwundert darüber, dass fast jede Seite mit "css3 know how" in englischer Sprache verfasst war. Warum nur? Darüber hinaus stellte ich schhnell Unterschiede bei der Darstellung der Effekte in verschiedenen Browsern fest. Insbesondere der Internet Explorer zeigt bei 3d-Animationen und Transformationen unterschiedliches Verhalten, weil die Eigenschaft transform-style: preserve-3d nicht unterstützt wird.
Also machte ich mich daran, die englischsprachigen Beispiele zu testen und nach Möglichkeit in allen modernen Browsern zum Funktionieren zu bringen - keine leichte Aufgabe, wie ich feststellen musste. besonders dann, wenn man versucht auf Javascript in Verbindung mit jquery zu verzichten. Eine weitere Hürde stellten bei meinen Versuchen die sogenannten browsereigenen Prefixe dar.
jörg marzinzick
jörg marzinzick
Denn auch im Hinblick auf die Verwendung der Prefixe ist vieles im Umbruch, hier gibt es schöne Zusammenstellungen, entsprechende Links findet Ihr unten. In der Theorie verhält es sich so: ein Browser kann seine eigene Implementierung einer neuen CSS-Eigenschaft einbauen. Weil es aber möglich ist, dass beispielsweise Safari und Firefox zur selben Zeit zwar die gleiche Eigenschaft jedoch mit unterschiedlicher Syntax implementieren wollen, wurden Vendor-Prefixes eingeführt. So kann über ein vorangestelltes Kürzel jede Browserimplementierung einzeln angesprochen werden um über die aktuell gültige Syntax browserübergreifend zum gewünschten Resultat zu gelangen..
Prev 1. 1 ... ... 2 3 4 5 6 7 7. Next >>